FuE-Förderung in 2022 – Fördermittel effektiv nutzen

 

4. Januar 2022
Förderung FuE

Wir bringen Ihre FuE-Projekte mit unserer Erfahrung erfolgreich in die Förderung und leiten Sie durch die sich ständig verändernde Förderlandschaft.

„Mehr Investitionen in digitale Technologien sowie Qualifizierung und Know-how der Beschäftigten“

„Mehr Chancen durch digitale Geschäftsmodelle“

„Stärkung der Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit“,

„Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und/oder Forschungseinrichtungen stärken und den Technologietransfer ausbauen“

„Förderung marktorientierter Forschung, Entwicklung und Innovationen“

„Unterstützung im Transformationsprozess“

„Beitrag zur Minderung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise“

So oder so ähnlich klingen die Ziele der unübersichtlichen Förderlandschaft mit jährlich mehr als 300 neuen Förderbekanntmachungen in Deutschland, die alleine über das Bundesministerium für Bildung und Forschung ausgeschrieben werden. Auch die geplante Steigerung der jährlichen Finanzhilfen der Bundesregierung für Forschung und Entwicklung von 8,3 Mrd. € in 2019 auf geplante 27,7 Mrd. € für 2022 ist beeindruckend.

 

FuE-Förderjahr im vergangenen Jahr 2021

Im Rückblick auf ein sehr spannendes und ereignisreiches Jahr 2021 stellen wir neben der Vielfalt an Fördermöglichkeiten und Steigerung der verfügbaren Mittel einen noch größeren Anstieg der Nachfrage durch interessierte und antragstellende Unternehmen fest. Vor dem Hintergrund von einerseits begrenzten Haushaltsmitteln in jedem Förderprogramm gemäß der jährlichen Budgetplanung und der begrenzten Ressourcen zur Bearbeitung der Flut von Anträgen kommt es jedoch vor allem in den beliebten Programmen (beispielsweise ZIM und Digital jetzt) zu verlängerten Bearbeitungszeiten und sogar einem Antragsstopp.

 

Optimale Innovationsförderung in 2022

Nicht selten entsteht aus der Förderlust somit Förderfrust. Das muss jedoch nicht sein. Um das Nadelöhr in 2022 wieder zu öffnen, empfehlen wir für jedes Unternehmen eine gezielte, individuelle Vorbereitung und strategische Planung von Fördermöglichkeiten als Teil der Forschungs-, Entwicklungs- und Investitionspläne. So können Sie Ihre strategisch wichtigen Entwicklungsprojekte mit größerer Wahrscheinlichkeit in die Förderung bringen und wichtige Zukunftsinvestitionen leichter vorantreiben.

Sie denken, damit ist zusätzlicher Aufwand und vergeudete Mühe für Sie verbunden – keineswegs.

Mit PFIF als strategischem Partner für Innovation, FuE-Zuschüsse und die neue Forschungszulage werden Sie hierbei maximal entlastet und profitieren von unserer umfangreichen Expertise und außerordentlichen Erfolgsqualität in der Förderberatung.

Gerne prüfen wir individuell, welche Förderung für Ihre Pläne in 2022 geeignet ist und welche Förderchancen dabei zu erwarten sind. Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular und einer unserer erfahrenen Berater wird in einem ersten Telefonat oder Teams-Meeting Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Zusammen finden wir das Förderprogramm, das zu Ihrem Vorhaben und Unternehmen in Ihrer jeweiligen Situation am besten passt. 

Diese Analyse ist für Sie immer kostenfrei, unverbindlich und streng vertraulich.

Erst wenn wir uns gemeinsam entscheiden, die nächsten Schritte zu gehen, senden wir Ihnen ein Beratungsangebot zu. Dabei arbeiten wir meist auf erfolgsabhängiger Honorarbasis. Ihnen entstehen erst Kosten, wenn eine Förderung tatsächlich gewährt wurde.

 

Ihre Vorteile durch die Zusammenarbeit mit PFIF

  • Wir kennen alle Förderinstrumente und setzen diese strategisch zur Optimierung Ihrer FuE-Förderung ein. Im Idealfall wird jede Personalstunde in Forschung und Entwicklung gefördert. Sie erhalten eine optimale Finanzierung Ihrer Projekte und können Ihre Projekte mit weniger Risiko und mehr Intensität vorantreiben.
  • Wir wissen, was wir tun. Unsere hohen Erfolgsquoten bei der Beantragung von Fördermitteln (im Zulagenbereich und ZIM aktuell über 95 %) sprechen für uns.
  • Wir übernehmen die komplette Bürokratie für Sie. Sie können sich komplett auf Ihre FuE-Tätigkeiten konzentrieren und Ihre Projekte effizient bearbeiten.
  • Sie riskieren keine späteren Rückforderungen der erhaltenen Mittel. Wir sorgen für Prüfungssicherheit und stehen Ihnen bei allen Fragen der Projektträger und Prüfungsstellen zur Seite.
  • Auch im Bereich innovativer Investitionen können wir Sie mit zusätzlicher Liquidität in der Unternehmensentwicklung unterstützen.

 

Matthias Moser

Sie haben eine innovative Projektidee?

Dann sprechen Sie unsere Förderexperten für eine kostenfreie und unverbindliche Erstanalyse Ihrer
Fördermöglichkeiten an.

Wir sorgen dafür, dass Sie die FuE-Förderung erhalten, die Ihnen zusteht und so künftiges Wachstum erleichtert.

Weitere PFIF-News

Erfahren Sie immer die aktuellsten Informationen zu Fördermittel- & Finanzierungsmöglichkeiten.