Die Forschungszulage prüfungsgerecht abwickeln

Die Bescheinigungsstelle Forschungszulage (BSFZ) hat die Förderfähigkeit Ihres FuE-Projektes bescheinigt. Nun geht es
an die Kostenabrechnung und Erstattung beim Finanzamt.

Die Förderquote beträgt 25 % Ihrer Personalkosten in
Forschung und Entwicklung
, aber auch Unteraufträge können gefördert werden.

Pro Jahr können Sie bis zu 1 Mio. € Forschungszulage erhalten - wichtige Liquidität zur Stärkung Ihres Unternehmens.

Bei der vorgabengemäßen Dokumentation und Abrechnung der maximal möglichen Kosten gibt es einige wichtige Punkte zu beachten.

 

Welche? Das erfahren Sie im aktuellen PFIF-Webinar!

 

Icon Glühbirne   Freshup und Hintergrundwissen zur Forschungszulage

Icon Glühbirne   Hinweise zur Identifikation des Antragstellers

Icon Glühbirne   Praxistipps zur Abrechnung und Dokumentation