Individuelle Fördermittelanalyse

Sie haben die innovativen Ideen, wir sorgen für ein optimales Gesamtförderkonzept unter Berücksichtigung aller zur Verfügung stehender Fördermaßnahmen.

Sie suchen die optimale Förderung für Ihre Projekte?

Dann nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf.

Telefon: 07821 923 89-0


Kontakt

Optimierte Gesamtförderung Ihrer FuE-Kosten

Bei der Forschungszulage kommt es darauf an, Ihre Forschungs- und Entwicklungsprojekte konkret zu definieren - FuE-Kosten können nicht einfach pauschal aufgerechnet werden.

Welche inhaltlichen Voraussetzungen stellt das Bundesministerium? Wie hoch ist die maximal mögliche Zuwendung? Lässt sich diese optimieren? Welche Kosten können angesetzt werden? Können Teilvorhaben miteinbezogen werden?

Bei der Beantragung der steuerlichen Forschungszulage für Ihre innovativen Projektideen stellen sich viele Fragen – wir beantworten Ihnen diese gern. Kontaktieren Sie uns noch heute für eine kostenfreie Erstanalyse Ihrer Fördermöglichkeiten. Ihre Daten werden dabei selbstverständlich streng vertraulich behandelt.

 

Wie läuft die Fördermittelanalyse ab?

Anhand einiger Basisinformationen zu Ihrem Unternehmen und dem geplanten Forschungs- und Entwicklungsvorhaben analysieren unsere Förderspezialisten die grundsätzliche Förderfähigkeit Ihrer Projektidee. Die Erstanalyse erfolgt dabei im Regelfall telefonisch und umfasst je nach Komplexität Ihrer Projektidee einen Zeitrahmen von 15 bis 30 Minuten.

Das klingt interessant für Sie? Dann kontaktieren Sie uns noch heute!

Darum geht es bei der Erstanalyse im Detail:

Sie haben eine innovative Projektidee?

Fördermittelcheck

Prüfen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihre Fördermöglichkeiten

Fördermittel-News

Erfahren Sie immer die aktuellsten Informationen zu interessanten Fördermaßnahmen für Ihre Projekte.

Förderung von Innovationen im Bereich Produktionsforschung

Im Rahmen des Förderprogramms KMU-innovativ wird die Neu- und Weiterentwicklung innovativer produktionsbezogener Technologien gefördert.

weiterlesen

Förderprogramm Invest-BW Innovation startet in die zweite Runde

Nachdem der Ministerrat bereits am 28.07.2021 die zweite Tranche im Förderprogramm Invest BW in Höhe von 200 Mio. € bewilligt hatte, wurde nun das Förderprogramm wieder geöffnet.

weiterlesen