Dr. Thomas Kerkhoff

Dr.-Ing. | Niederlassung München

Beratungsschwerpunkte

Papierindustrie, Holzwerkstoffe, Maschinen- und Anlagenbau, Chemische Industrie, Schleifmittel, Lautsprecherbau im Bereich High-End und Veranstaltungstechnik, Druckindustrie (Tiefdruck), Abwasser- und Umwelttechnik, Recycling, Industrielle Bildverarbeitung, Logistik

 

Vita

Nach dem Studium der Verfahrenstechnik und anschließender Promotion an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen sammelte Herr Dr. Kerkhoff erste Berufserfahrungen im Bereich der Dekorpapierherstellung und –verarbeitung bei der Linnemann GmbH (heute Teil der Surteco AG), wo er unter anderem für den Aufbau einer 10-Farben-Tiefdruckmaschine zuständig war.

Mit dem Wechsel zur Papiertechnischen Stiftung (PTS) in München im Jahr 2001 erfolgte der Einstieg in die Unternehmensberatung. Hier leitete er als Abteilungsleiter die technologische Beratung von Papierfabriken zur Optimierung der Produktion in Bezug auf Qualitätsoptimierung, Rohstoffeinsatz und Produktionseffizienz. Ebenfalls Teil der Arbeit war die Formulierung von Förderanträgen für gemeinsame Entwicklungsprojekte mit der Papierindustrie.

Ende 2009 erfolgte der Schritt in die Selbstständigkeit als Förderberater. Seit März 2018 ist Herr Dr. Kerkhoff zuständig für unsere Niederlassung in Bayern.

 

Begleitete Projekte (Auszug)

  • Verschiedene Projekte aus dem Bereich Ressourceneffizienz, CO2-Reduzierung und Recycling bei der DBU

  • Projekte zur Produktionsforschung und zu Optischen Technologien vom BMBF (KMU Innovativ)

  • ZIM Einzel- und Kooperationsprojekte im Bereich Maschinen- und Anlagenbau, Chemische Industrie und industrielle Bildverarbeitung

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.