Linet, Kenia (*1999)

Linet Atieno begleiten wir im Rahmen des World Vision Projektes „Karemo“ in eine bessere Zukunft. Weniger als ein Drittel der Bevölkerung hat hier im Westen Kenias Zugang zu sauberem Trinkwasser und leidet daher an Krankheiten. Neben dem Aufbau der Trinkwasserversorgung unterstützen wir den Bau sanitärer Einrichtungen an zwölf Grundschulen, den Aufbau landwirtschaftlicher Produktion sowie die HIV- und AIDS-Bekämpfung.

Im vergangenen Jahr besuchte Linet Workshops zur Verbesserung der Umwelt und zur Verhinderung von Missbrauch. Ihr Selbstbewusstsein hat sich verbessert. Sie besucht eine weiterführende Schule und möchte Krankenschwester werden.

Linet besuchte Workshops zur Verbesserung der Umwelt und zur Verhinderung von Missbrauch, ihr Selbstbewusstsein hat sich verbessert.

Schwerpunkt im vergangenen Jahr war die Schulung der Familien mit besseren Anbaumethoden und in der Viehhaltung. Dadurch hat sich die Ernährung verbessert und es kann ein kleines Einkommen erzielt werden.

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.