Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand ZIM
Fördermittel-News - 11.6.2018

Gefördert werden durch ZIM Innovationen in kleinen und mittleren Unternehmen: 

  • KMU (d. h. max. 250 Mitarbeiter, max. 50 Mio. € Umsatz oder 43 Mio. € Bilanzsumme)

  • Größere KMU (d. h. max. 500 Mitarbeiter, max. 50 Mio. € Umsatz oder 43 Mio. € Bilanzsumme)

 

Rahmenbedingungen für das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)

  • Gefördert wird durch das ZIM-Programm die Entwicklung von innovativen Produkten, Verfahren oder Dienstleistungen, die sich deutlich vom internationalen Stand der Technik abheben, ohne Beschränkung der Entwicklungsthemen
  • ZIM-Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen (siehe oben) sowie Forschungseinrichtungen
  • Unternehmen erhalten durch das ZIM nicht rückzahlbare Zuschüsse bis zu 55 % der Projektkosten, Forschungseinrichtungen werden bis zu 100 % gefördert
  • Unternehmen können durch das ZIM Projektkosten bis zu 380.000 € geltend machen, bei Forschungseinrichtungen betragen die maximalen Projektkosten 190.000 €
  • Ziel des ZIM ist die Schaffung von stärkeren Anreizen für int. FuE-Kooperationen (+ 5 % Fördersatz)
  • Innovationsunterstützende Dienstleistungen zur Markteinführung werden mit einem ZIM-Zuschuss von max. 25.000 € gefördert (50 % auf max. 50.000 € Kosten)

 

ZIM-Fördermodule

Unternehmen können Anträge in den folgenden ZIM-Fördermodulen stellen:

  • ZIM-SOLO: Förderung von Einzelprojekten eines KMU
  • ZIM-KOOP: Förderung von Kooperationsprojekten zwischen mind. zwei Unternehmen oder mind. einem Unternehmen und mind. einer Forschungseinrichtung

 Foerderausschreibungen ZIM1

 

Termine zum Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)

ZIM-Förder-Projektanträge können fortlaufend bis zum 31. Dezember 2019 eingereicht werden.

 

Wünschen Sie weitere Förderinformationen?

Dann sprechen Sie uns bitte für eine kostenlose und unverbindliche Förderanalyse an:

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Telefon: 07821 92389-0 / Kontaktformular

Weitere Fördermittel-News

Erfahren Sie immer die aktuellsten Informationen zu Fördermittel- & Finanzierungsmöglichkeiten.

Prävention und Versorgung nosokomialer Infektionen

Das BMBF fördert die Realisierung neuer Produkt- und Prozessinnovationen zur Prävention und Versorgung nosokomialer (behandlungsassoziierter) Infektionen.

weiterlesen

Strukturzuschuss

In zahlreichen Bundesländern gibt es Zuschüsse, die Unternehmen für ihre Investitionen beantragen können.

weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.