Wettbewerb „Smarte Datenwirtschaft“

Industrie 4.0-Testumgebungen
Fördermittel-News - 20.8.2018

Ein Technologiewettbewerb mit den Schwerpunkten Künstliche Intelligenz, Semantik, Souveränität.

 

Das BMWi will mit dem Wettbewerb „Smart Data“ Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten fördern, die den zukünftigen Markt um Big Data für die deutsche Wirtschaft nachhaltig erschließen. An den Verbundprojekten müssen deshalb Partner beteiligt sein, welche die Forschungsergebnisse zur breiten Anwendung bringen wollen und können.

 

Die wichtigsten Eckdaten im Überblick:

 

Zielgruppe

Unternehmen

  • max. 5 Antragsteller pro Konsortium
  • mind. 1 KMU

 

Forschungseinrichtungen

  • bis zu 100 % Förderquote
  • interdiszipl. Zus.arbeit erwünscht

 

Förderquote

Unternehmen: 25 - 50 % je nach Marktnähe + ggf. Bonus für kleine Unternehmen

 

Gegenstand der Förderung:

Ziel ist es, Daten wirtschaftlich intelligent zu nutzen sowie sicher und rechtskonform zu verwerten und sie als eigenständiges Wirtschaftsgut zu behandeln. Ein wichtiges Element dazu sind ausgewählte Verfahren der künstlichen Intelligenz (z. B. Methoden zum maschinellen Lernen) sowie Verfahren zur sicheren Nutzung von Daten in verteilten Systemen (z. B. unter Nutzung von Distributed Ledger-Technologie − DLT). In den Projekten dieses Technologieprogramms sollen hierzu Pilotanwendungen prototypisch entwickelt und erprobt werden. Als Ergebnisse werden neuartige intelligente Lösungen wie Datenprodukte und -systeme sowie daraus abgeleitete Datendienste.

Gefördert werden im vorwettbewerblichen Bereich liegende FuE-Verbundvorhaben, in denen Methoden und Verfahren entwickelt und ohne weitere Förderung rasch zu einer breiten Anwendung gebracht werden. Dabei wird die Beteiligung von kleinen und mittleren Unternehmen erwartet.

 

Ausgewählte Forschungsbedarfe

 

Stichtag

27. September 2018 (12 Uhr)

 

Wünschen Sie weitere Förderinformationen?

Dann sprechen Sie uns bitte für eine kostenlose und unverbindliche Förderanalyse an:

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Telefon: 07821 92389-0 / Kontaktformular

Weitere Fördermittel-News

Erfahren Sie immer die aktuellsten Informationen zu Fördermittel- & Finanzierungsmöglichkeiten.

Prävention und Versorgung nosokomialer Infektionen

Das BMBF fördert die Realisierung neuer Produkt- und Prozessinnovationen zur Prävention und Versorgung nosokomialer (behandlungsassoziierter) Infektionen.

weiterlesen

Strukturzuschuss

In zahlreichen Bundesländern gibt es Zuschüsse, die Unternehmen für ihre Investitionen beantragen können.

weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.