Strukturzuschuss: Gemeinschaftsaufgabe Regionale Wirtschaftsförderung (GRW)

Strukturzuschuss: Gemeinschaftsaufgabe Regionale Wirtschaftsförderung (GRW)
Fördermittel-News - 29.8.2017

(Deutschland, ausgenommen Baden-Württemberg)

Investitionen von Unternehmen in strukturschwachen Regionen werden mit einem Zuschuss unterstützt, wenn hierbei eine Beschäftigungswirkung entsteht und somit Arbeitsplätze aufgebaut werden. Typisch hierbei ist bspw. der Aufbau einer Produktion, die Investition in Gebäude, aber auch Gründungsvorhaben mit Investitionen in das Sachanlagevermögen.

 

Wer wird gefördert?

Gefördert werden KMU und Großunternehmen, die in einer förderfähigen Region investieren.

 

Wie wird gefördert?

Der Zuschuss auf die förderfähigen Kosten beträgt zwischen 10 % und 35 %. Je kleiner das Unternehmen und je bevorzugter die Region ist, desto mehr Zuschuss kann beantragt werden.

 

Was wird gefördert?

Gefördert werden beispielsweise Investitionen in das Sachanlagevermögen. Zudem können Personalkostenzuschüsse beantragt werden.

 

Termin:

Anträge können fortlaufend gestellt werden.

 

Wünschen Sie weitere Förderinformationen?

Dann sprechen Sie uns bitte für eine kostenlose und unverbindliche Förderanalyse an:

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Telefon: 07821 92389-0 / Kontaktformular

Weitere Fördermittel-News

Erfahren Sie immer die aktuellsten Informationen zu Fördermittel- & Finanzierungsmöglichkeiten.

ZIM-News: Vereinfachte Abrechnungen bei den Projektträgern

Aufgrund der Corona-Krise erleichtert das BMWI über die Projektträger EURONORM und AiF die Abrechnung von ZIM-Projekten.

weiterlesen

Förderung oder Kurzarbeit - das sollten Sie jetzt wissen

In der aktuell wirtschaftlich schwierigen Lage sehen sich viele Unternehmen dazu gezwungen, Kurzarbeit anzumelden. Förderprojekte können eine Alternative darstellen und neue Chancen eröffnen.

...

weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.