Förderbekanntmachung "OCTOPUS"

Förderbekanntmachung "OCTOPUS"
Fördermittel-News - 1.6.2021

Im Fokus der neuen Förderbekanntmachung steht die Verbesserung der dezentralen Datenverarbeitung (Edge-Computing) durch neuartige Elektroniksysteme.

Edge-Produkte und Services sind die nächsten Triebkräfte für die digitale Transformation. In diesem Zuge verschieben sich die Grenzen derzeit rasant.

Im Zusammenspiel mit neuen Anwendungen, wie dezentralen Energienetzen, der intelligenten Produktion oder dem autonomen Fahren, trägt Edge-Computing damit zu signifikanten Energieeinsparungen bei und stellt einen wichtigen Pfeiler in der Umsetzung des European Green Deal und der Klimaschutzziele der Bundesregierung dar.

 

Was wird gefördert?

Die Förderausschreibung zielt auf Projekte, die im Bereich der Mikroelektronik für das Edge-Computing einen signifikanten Beitrag zur Steigerung der Energie- und Ressourceneffizienz sowie Datensicherheit leisten.

Ein weiterer Fokus liegt auf der Realisierung dezentraler Elektronikansätze und verteiltem maschinellem Lernen in heterogenen Netzwerken.

 

Wer wird gefördert?

Gefördert werden Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft sowie Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen mit Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland.

 

Wie wird gefördert?

Die Zuwendungen werden als nicht rückzahlbare Zuschüsse gewährt.

Unternehmen erhalten einen Zuschuss in Höhe von max. 60 % auf projektbezogene Personal-, Material-, Investitions- und Reisekosten sowie Kosten für Unteraufträge.

Kosten von Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen werden mit bis zu 100 % gefördert. Bei nicht wirtschaftlichen Forschungsvorhaben an Hochschulen wird zusätzlich zu den zuwendungsfähigen Ausgaben eine Projektpauschale in Höhe von 20 % gewährt.

 

Zum Ablauf - Zweistufiges Bewerbungsverfahren

Es handelt sich um ein zweistufiges Bewerbungsverfahren, bei dem zunächst eine Projektskizze im Umfang von 20 Seiten eingereicht wird. Nach positiver Bewertung wird der Gesamtantrag eingereicht.

Der nächste Termin zur Vorlage von Projektskizzen ist der 15.01.2022.

Projektskizzen können ab sofort erstellt und eingereicht werden.

 

Sie haben eine innovative Projektidee?

Dann sprechen Sie unsere Förderberater für eine kostenlose und unverbindliche Erstanalyse Ihrer Fördermöglichkeiten an.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

%MCEPASTEBIN%

Weitere Fördermittel-News

Erfahren Sie immer die aktuellsten Informationen zu interessanten Fördermaßnahmen für Ihre Projekte.

PFIF-Kundenprojekt im Fokus: "TwinStore“

Die ISG Industrielle Steuerungstechnik GmbH gewinnt mit dem "TwinStore" den Automation Award 2020. Dieser wurde im Rahmen eines ZIM-Projektes entwickelt, welches PFIF betreute.

weiterlesen

Fördermittel für innovative Medizintechnik-Projekte

Die Erbe Elektromedizin GmbH nutzt seit vielen Jahren schon öffentliche Fördermittel zur erfolgreichen Verwirklichung größerer Innovationsprojekte.

weiterlesen