Förderung für neue Produkte für die Bioökonomie

Förderung für neue Produkte für die Bioökonomie
Fördermittel-News - 12.2.2018

Gefördert werden Nachwuchswissenschaftler, die sehr frühe und risikoreiche neue Idee für biobasierte Produkte, Verfahren und Dienstleistungen ausarbeiten und die technische Umsetzung und die Sondierung wirtschaftlicher Verwertungsoptionen vorbereiten. Solche Projekte werden in zwei Phasen gefördert:

  • „Sondierungsphase“: Im Rahmen der Sondierungsphase wird die vertiefte Ausarbeitung der Produktidee sowie die Erstellung eines Entwicklungsplans für die technische Umsetzung und die Akquise geeigneter Partner gefördert. Kern des Projekts in dieser Phase ist eine erste wirtschaftliche und markseitige Betrachtung der Produktidee in Kooperation mit einem geeigneten Wirtschaftsexperten sowie die Planung der technischen Umsetzung.
  • „Machbarkeitsphase“: Im Rahmen der Machbarkeitsphase werden grundlegende Untersuchungen zur technischen Machbarkeit der Produktidee sowie die weitere Ausarbeitung der Verwertungsstrategie gefördert.

Wer wird gefördert?

Im Rahmen der Sondierungsphase wird ausschließlich die Forschungseinrichtung, an der die/der Nachwuchsforscher/in beschäftigt ist, gefördert.

Im Rahmen der anschließenden Machbarkeitsphase werden Verbundprojekte aus Unternehmen und Forschungseinrichtungen gefördert.

  • Phase 1 – Sondierungsphase: (Laufzeit 12 Monate) Nicht rückzahlbarer Zuschuss in Höhe von 100% der Projektkosten; bis zu 65.000€ (zzgl. Projektpauschale)
  • Phase 2 – Machbarkeitsphase (Laufzeit 24 Monate): Nicht rückzahlbarer Zuschuss von bis zu 50 %, der Projektkosten von Unternehmen, bis zu 100% der Projektkosten von Hochschulen und weiteren Forschungseinrichtungen

Bemessungsgrundlage sind Personalkosten (+ 120 % pauschaler Gemeinkostenzuschlagsatz), Materialkosten, Reisen, AfA, Unteraufträge usw.

 

Termin:

Kurzskizzen (max. 6 Seiten) können bis zum 15.02.2018 beim Projektträger eingereicht werden.

 

Wünschen Sie weitere Förderinformationen?

Dann sprechen Sie uns bitte für eine kostenlose und unverbindliche Förderanalyse an:

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Telefon: 07821 92389-0 / Kontaktformular

Weitere Fördermittel-News

Erfahren Sie immer die aktuellsten Informationen zu Fördermittel- & Finanzierungsmöglichkeiten.

Prävention und Versorgung nosokomialer Infektionen

Das BMBF fördert die Realisierung neuer Produkt- und Prozessinnovationen zur Prävention und Versorgung nosokomialer (behandlungsassoziierter) Infektionen.

weiterlesen

Strukturzuschuss

In zahlreichen Bundesländern gibt es Zuschüsse, die Unternehmen für ihre Investitionen beantragen können.

weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.