Zukunftssicher durch Digitalisierung - bundesweite Förderprogramme

Zukunftssicher durch Digitalisierung - bundesweite Förderprogramme
Fördermittel-News - 2.3.2021

Um Ihnen die Digitalisierung von Prozessen in Ihrem Unternehmen zu erleichtern, werden derzeit bundesweit einige Förderprogramme angeboten.

Die Digitalisierung schreitet in allen Lebensbereichen stetig voran. Auch Ihr Unternehmen steht vor Herausforderungen, um künftig durch Nutzung der Möglichkeiten und Chancen der Digitalisierung Ihrer Prozesse wettbewerbsfähig zu bleiben. Es kann sich für Sie lohnen, die anstehenden Maßnahmen mittels Förderung einfacher umzusetzen.

Im Rahmen der derzeit angebotenen Förderprogrammen werden beispielsweise Investitionen in die Digitalisierung bestehender Prozesse, Maßnahmen zur Verbesserung der IT-Sicherheit und entsprechende Schulungsmaßnahmen gefördert.

Ein moderner und digital gut aufgestellter Mittelstand wird die kommenden Jahre und die damit verbundenen Herausforderungen meistern und die globale Wettbewerbsfähigkeit bewahren können.

Nachfolgend finden Sie einen Kurzüberblick über die aktuell bundesweit angebotenen Förderprogramme zur Digitalisierung.

 

Digital Jetzt

Was wird gefördert?

  • Modul 1: Investitionen in Hard- und Software zur Verbesserung der internen und externen Vernetzung
  • Modul 2: Investition in die Qualifizierung von Mitarbeitenden

Wer wird gefördert?

  • Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft zwischen 3 und 499 Beschäftigten
  • Start-ups sofern ein signifikanter Geschäftsbetrieb erkennbar ist

Wie wird gefördert?

  • Nicht rückzahlbarer Zuschuss bis 50.000 €
  • Förderquote bis zu 70 % 

 

ERP-Digitalisierungs- und Innovationskredit (KfW)

Was wird gefördert?

  • Finanzierungsbedarf im Zusammenhang mit einem Digitalisierungs- und Innovationsvorhaben

Wer wird gefördert?

  • Mittelständische Unternehmen und Freiberufler
  • Junge Unternehmen in Gründung

Wie wird gefördert?

  • Kredit bis zu 25 Mio. €, Zins ab 1 %

 

BAFA – Förderung unternehmerischen Know-hows

Was wird gefördert?

  • Technische und organisatorische Beratungsleistungen zur digitalen Transformation

Wer wird gefördert?

  • Unternehmen bis zu 250 Beschäftigten und 50 Mio. € Umsatz bzw. 43 Mio. € Bilanzsumme
  • Start-ups / Jungunternehmer
  • Unternehmen in Schwierigkeiten

Wie wird gefördert?

  • Nicht rückzahlbarer Zuschuss bis 4.000 €
  • Förderquote bis zu 90 %

 

Go-digital

Was wird gefördert?

  • Beratungsleistungen autorisierter Beratungsunternehmen in den Bereichen IT-Sicherheit, digitale Markterschließung und digitalisierte Geschäftsprozesse

Wer wird gefördert?

  • Unternehmen bis zu 100 Beschäftigten und 20 Mio. € Umsatz bzw. Bilanzsumme

Wie wird gefördert?

  • Nicht rückzahlbarer Zuschuss bis 16.500 €
  • Förderquote 50 %

 

Wünschen Sie weitere Förderinformationen?

Ihre Förderexperten prüfen Ihre individuellen Fördermöglichkeiten im Rahmen einer kostenlosen und unverbindlichen Erstanalyse.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

%MCEPASTEBIN%

Weitere Fördermittel-News

Erfahren Sie immer die aktuellsten Informationen zu Fördermittel- & Finanzierungsmöglichkeiten.

Finanzielle Abrechnung der Forschungszulage jetzt möglich!

Endlich ist es soweit: Seit dem 01.04.2021 können Anträge zur Abrechnung der Forschungszulage für positiv bescheinigte Projekte beim Finanzamt gestellt werden.

weiterlesen

Digitalisierungsförderung auf Länderebene

Neben bundesweiten Förderprogrammen bieten auch einzelne Bundesländer Fördermaßnahmen zur Digitalisierung Ihrer Unternehmensprozesse an.

weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren ...