Digitalisierungsförderung auf Länderebene

Digitalisierungsförderung auf Länderebene
Fördermittel-News - 26.3.2021

Neben bundesweiten Förderprogrammen bieten auch einzelne Bundesländer Fördermaßnahmen zur Digitalisierung Ihrer Unternehmensprozesse an.

Digitale Technologien bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Unternehmensprozesse flexibler, schneller, ressourceneffizienter und somit auch kostengünstiger gestalten zu können. Nutzen Sie die Chancen der Digitalisierung, um Ihr Unternehmen für die Zukunft wettbewerbsfähig aufzustellen.

Die Einführung neuer Hard- und Software sowie IT-Sicherheitslösungen und ergänzende Schulungsmaßnahmen Ihrer Mitarbeitenden ist jedoch üblicherweise mit hohen Kosten verbunden. Spezielle Förderprogramme bieten Ihnen auf Bundesländerebene finanzielle Entlastung und ermöglichen Ihnen so, die digitale Transformation Ihres Unternehmens voranzutreiben.

Nachfolgend finden Sie einen Kurzüberblick über die aktuell angebotenen Maßnahmen zur Digitalisierungsförderung.

 

Baden-Württemberg

 

Bayern

 

Berlin

 

Brandenburg

 

Bremen

 

Hamburg

 

Hessen

 

Mecklenburg-Vorpommern

 

Niedersachsen

 

Nordrhein-Westfalen

 

Rheinland-Pfalz

 

Saarland

 

Sachsen

 

Thüringen

 

Sie haben eine innovative Projektidee?

Dann sprechen Sie unsere Förderberater für eine kostenlose und unverbindliche Erstanalyse Ihrer Fördermöglichkeiten an.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

 

%MCEPASTEBIN%

Weitere Fördermittel-News

Erfahren Sie immer die aktuellsten Informationen zu interessanten Fördermaßnahmen für Ihre Projekte.

PFIF-Kundenprojekt im Fokus: "TwinStore“

Die ISG Industrielle Steuerungstechnik GmbH gewinnt mit dem "TwinStore" den Automation Award 2020. Dieser wurde im Rahmen eines ZIM-Projektes entwickelt, welches PFIF betreute.

weiterlesen

Fördermittel für innovative Medizintechnik-Projekte

Die Erbe Elektromedizin GmbH nutzt seit vielen Jahren schon öffentliche Fördermittel zur erfolgreichen Verwirklichung größerer Innovationsprojekte.

weiterlesen