Anträge auf Bescheinigung der neuen Forschungszulage ab sofort möglich!

Anträge auf Forschungszulage ab sofort möglich
Fördermittel-News - 18.9.2020

Das Antragsportal ist freigeschaltet! Ab sofort können Unternehmen für FuE-Projekte die 25 % Forschungszulage technisch beantragen.

Ab dem 01.01.2020 gilt in Deutschland das Forschungszulagengesetz (FZulG). Hier können Unternehmen für die Kosten von FuE-Tätigkeiten - insbesondere Personalkosten, aber auch Forschungsaufträge - eine steuerliche Förderung erhalten.

Diese Forschungszulage stärkt die Liquidität innovativer Unternehmen: entweder über eine Reduzierung der Steuer oder (falls keine oder weniger Steuern gezahlt werden) über eine Auszahlung der Zulage - aktuell bis max. 1 Mio. € pro Jahr und Unternehmen!

Die Abrechnung der Kosten erfolgt immer jährlich pro Geschäftsjahr des Unternehmens mit der Steuererklärung.

Zuvor muss jedoch die Förderfähigkeit der Projekte bescheinigt werden. Die dafür zuständige "Bescheinigungsstelle Forschungszulage (BSFZ)" wurde geschaffen und hat nun über das Antragsportal die Formulare zur Beantragung freigeschaltet.

Auf den ersten Blick sind die Anträge sehr einfach ausgeführt, so dass der Bürokratismus zur Beantragung gering erscheint. Die Frage ist: Wie streng werden die Kriterien zur Förderung ausgelegt? Wie viele Anträge werden abgelehnt bzw. bescheinigt? Dies scheint vor allem vor dem Hintergrund der für Deutschland und seine vielen innovativen Unternehmen eingeplanten relativ geringen Fördersumme berechtigt.

Nutzen Sie unsere Erfahrungen bei der erfolgreichen Beantragung von Fördermitteln. Die Zulage orientiert sich an den Maßstäben der bisher bekannten Zuschüsse. In diesem Bereich verfügen unsere Berater über Know-how aus bis zu 30 Jahren erfolgreicher Beratungspraxis. Wir helfen Ihnen dabei, möglichst viele Vorhaben erfolgreich zu klassifizieren und den Förderumfang zu erhöhen. Dabei arbeiten wir ausschließlich erfolgsabhängig.

 

Wünschen Sie weitere Förderinformationen?

Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl der optimalen Fördermöglichkeiten (Zulage oder Zuschuss) für Ihre Forschungs- und Entwicklungsprojekte mit unserer Erfahrung.

Sprechen Sie unsere Förderberater bitte für eine kostenlose und unverbindliche Förderanalyse an.

Button Kontaktformular          Fördermittelcheck

 

Weitere Fördermittel-News

Erfahren Sie immer die aktuellsten Informationen zu interessanten Fördermaßnahmen für Ihre Projekte.

Förderung von Innovationen im Bereich Produktionsforschung

Im Rahmen des Förderprogramms KMU-innovativ wird die Neu- und Weiterentwicklung innovativer produktionsbezogener Technologien gefördert.

weiterlesen

Förderprogramm Invest-BW Innovation startet in die zweite Runde

Nachdem der Ministerrat bereits am 28.07.2021 die zweite Tranche im Förderprogramm Invest BW in Höhe von 200 Mio. € bewilligt hatte, wurde nun das Förderprogramm wieder geöffnet.

weiterlesen